4812-030: 13.06.2016 – von Lisieux nach Pont-Audemer 2


Heute schließt sich der Kreis, heute geht es zurück nach Pont-Audemer. Die Etappe ist mit 40km die kürzeste der Tour, aber so habe ich den Nachmittag über noch Zeit, meinen Bus für die morgige Rückreise zu richten (tanken und so) und mir das Städtchen noch einmal ausführlicher anzuschauen.

Eine wunderschöne Tour geht zu Ende – insgesamt waren es recht genau 500km in 7 Tagen auf dem Rad und je nachdem, ob ich den Reisecomputer meines GPS, die geräteinterne Trackauswertung oder die Angaben von bikemap.net zu Rate ziehe, zwischen 2500 und 5000 Höhenmeter. Sagen wir mal so: die Strecke ist anspruchsvoll, speziell mit einem Rad, das nicht für Reisen in bergigen Gegenden ausgelegt ist. Und sie ist wunderschön – allen, die gerne in der Natur radlen, empfehle ich die Normandie hiermit ausdrücklich.

http://www.48zwoelf.de/files/4812-030.mp3

CIMG3631kl

CIMG3632kl

CIMG3633kl

CIMG3634kl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =

2 Gedanken zu “4812-030: 13.06.2016 – von Lisieux nach Pont-Audemer

  • Hobucher und Biallas

    Schöne Bilder, kurzer informativer Bericht und jede Menge Kirchen. Macht Lust auf die Normandie.
    Uli und Horst

    • 48zwoelf Autor des Beitrags

      Vielen Dank für den netten Kommentar. Ja, die Gegend zu bereisen lohnt sich absolut. Es muss ja nicht zwingend mit dem Faltrad sein 🙂