18.08.2013 – von Skuggebo nach Södra Ljunga


74km, 160 Höhenmeter, Strecke: Skuggebo – Ohs – Gälleryd – Kolvarp – Rydaholm – Bornsa – Össjö – Södra Ljunga

Bike route 2.312.785 – powered by Www.bikemap.net

Nach dem Frühstück packe ich meine Sachen, verabschiede mich von der Gruppe und radle los. Und wie immer zu Beginn einer Radreise stelle ich fest, dass ich über einen gesunden Trainingsmangel verfüge, sodass die leichten Steigungen für mich schon eine echte Herausforderung darstellen.

Die Landschaft ist so schön, wie man sich Schweden allgemein vorstellt: Hügel, Felder, Wälder, dunkelrot und gelb gestrichene Häuser mit Holzfassade, Steinmauern zwischen den Feldern, Viehweiden, Pferdekoppeln.

Meine Route führt mich ausschließlich über verkehrsarme Nebenstraßen. Nach knapp 50km lege ich eine Vesperpause ein, danach nehme ich den Rest des Wegs in Angriff.

Södra Ljunga ist Geburtsort eines gewissen Herrn Ling, der als der Vater der schwedischen Krankengymnastik gilt und auf den die Einheimischen recht stolz zu sein scheinen, weswegen es einen Gedenkstein, eine Büste und ein Museum zu bestaunen gibt.

Was es indessen nicht gibt, ist ein Zeltplatz, weshalb ich vom Allemannsrätten, dem Jedermannsrecht, Gebrauch mache und mein Zelt in die freie Natur, genauer gesagt in den Wald neben einem Vogelaussichtsturm stelle.

Zu Abend koche ich mir Nudeln in Kräuter-Thunfisch-Soße, danach lege ich mich schlafen.

CIMG0544kl

CIMG0545kl

CIMG0546kl

CIMG0547kl

CIMG0548kl

CIMG0549kl

CIMG0550kl

CIMG0551kl

CIMG0552kl

CIMG0553kl

CIMG0554kl

CIMG0555kl

CIMG0556kl

CIMG0557kl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + elf =