2010 (1) – Spiekeroog


Nachdem ich nach mittelschweren Kämpfen meiner Firma ein paar Urlaubstage außerhalb der baden-württembergischen Schulferien abringen konnte, konnte ich nun endlich mein Versprechen wahr machen, das ich schon 2007 dem Sohn meiner Bremer Freunde gegeben hatte, nämlich, ein paar Tage mit ihm auf Radtour zu gehen. Wir beschlossen, dass ich mit dem Auto zu ihm nach Neubruchhausen anreise und wir von dort starten, idealerweise ans Meer.

Dass wir auf dieser Tour nicht nur an die Nordsee kamen, sondern sogar auch noch nach Amerika und Rußland, und wieso ich an einem sonnigen Sonntagmorgen auf Spiekeroog einen Fahrradparker aus der Erde grub, liest Du in diesem Kurzbericht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 − zwei =