25.08.2009 – von Adelberg nach Heidenheim


Nach Aufstehen und Packen bezahlen ich meine Übernachtung, kaufe Hannes eine Duschmünze und frühstücke. Dann geht es los. Der Anfang ist steil, dann hügelt die Strecke in einer schönen Landschaft vor sich hin, die leider wegen etwas trüben Wetters nicht so recht zur Geltung kommt. Gegen Mittag erreiche ich Heidenheim – die 260-km-Tour geht damit zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht − 7 =