12.08.2009 – rund um den Rusken und nach Lammhult



87,2 km – 1010 Meter rauf und auch wieder runter


Radroute 304231 – powered by Bikemap 

Zum Abschluss unserer Schwedenreise nehmen wir uns vor, den Rusken zu umrunden. Der Weg ist schön zu fahren, verkehrsarm, hügelig. Immer wieder schöne Ausblicke auf den See wechseln sich mit unberührter Natur ab. Gegen Ende der Runde finden wir dann ehrenhalber noch den letzten Geocache der Gegend und kommen nach etwa 50km wieder in Ohs an, nicht mehr weit vom Haus Skuggebo entfernt. Dort verspricht ein Werbezettel einer Bed&Breakfast-Pension im Sommer tagsüber Kaffee und Honigwaffeln. Klingt gut, zumal ja Gunnar auch heute Geburtstag hat, der muss ja auch gefeiert werden.

So weit, so gut, nur leider ist an der besagten Adresse niemand daheim. Was tut man also als weitgereister schwedenerprobter Radler? Klar, man hängt wegen einer Tasse Kaffe noch mal schnell die insgesamt knapp vierzig Extrakilometer nach Lammhult und zurück an die Tour dran – dafür gönnen wir uns aber auch zum Kaffee noch ein sehr leckeres und sehr süßes Mandelteilchen.

001 - Schmetterling

002 - bei der Rusken Runt

003 - historische Bahn bei Ohs

004 - Schilf

005 - Schilf

006 - der letzte Abend

007 - der letzte Abend

008 - der letzte Abend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 − sechs =